Wandern in Österreich

Das Reiseland Österreich bietet Sommer wie Winter zahllose Möglichkeiten der aktiven Freizeitgestaltung und mit faszinierenden Gebirgslandschaften, sowie erkundungswürdigen Ortschaften auch ein ideales Terrain für Wanderfreunde. 60 Prozent der Landesfläche sind von Gebirge geprägt. Mehr als 900 Gipfel über 3.000 Meter laden Bergwanderer zu erlebnisreichen Touren mit atemberaubenden Ausblicken ein. Ein gut strukturiertes und hervorragend ausgebautes Wegenetz hält aber ebenso Routen bereit, die auch für ungeübtere Fußgänger geeignet sind und zwar nicht gleich auf die höchsten Gipfel, aber durch ebenso facettenreiche Natur führen. Das Wandern durch Österreich garantiert unvergessliche Naturerlebnisse.

Das in West-Österreich gelegene Vorarlberg präsentiert sich seinem Besucher mit malerischen Städten und Dörfern, romantischen Naturbadeseen und beeindruckenden Bergen, die zum Wandern einladen. Das Salzburger Land verfügt ebenfalls über ein gut ausgebautes Wanderwegenetz. Der Salzburger Almenweg zum Beispiel führt auf insgesamt 350 Kilometern durch die Pongauer Berge und erschließt dem Wanderer die artenreiche Flora und Fauna dieser beliebten Ferienregion. Österreich bietet Aktivurlaubern zahlreiche Destinationen mit gepflegten und komfortablen Unterkünften inmitten landschaftlicher Vielfalt, in der das Wandern direkt vor der Haustür beginnt. Jede Region, wie zum Beispiel Tirol, die Steiermark oder das Burgenland, hat ihren eigenen Reiz und hält Wanderrouten jeder Schwierigkeitsstufe bereit, sodass hier sowohl der Genusswanderer, als auch der Bergsteiger auf seine Kosten kommt.

Von den Hohen Tauern mit dem höchsten Berg Österreich, dem Großglockner (3.798 m), über die Ötztaler Alpen im schönen Tirol, bis hin zum Dachsteingebirge in Oberösterreich, eröffnet sich dem Wanderfreund ein einzigartiges Naturparadies mit beeindruckenden Highlights, die einen Wanderurlaub in Österreich zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen. In der kalten Jahreszeit lässt sich die weiße Winterlandschaft auch hervorragend beim Schneeschuhwandern erkunden. Beim Wandern durch die österreichischen Landschaften laden neben der Hauptstadt Wien auch zahlreiche andere, sehenswerte Ortschaften zum Verweilen ein. Klagenfurt am Wörthersee, Innsbruck in Tirol, Graz in der Steiermark und Bregenz in Vorarlberg sind nur einige Beispiele, die mit historischen Kulturstätten und vorzüglicher Küche locken und auf jeden Fall einen Besuch wert sind.